Autorin

Irene GroneggerIch bin Irene Gronegger, freie Journalistin – Autorin – Dozentin.

Mein Anliegen ist es, dass Betroffene von Schilddrüsenerkrankungen die richtige Diagnose und passende Behandlung bekommen. Ich habe es selbst erlebt, dass das manchmal Jahre dauern kann.

Ich hatte einen schleichenden Verlauf einer Hashimoto-Thyreoiditis, welcher in Sachen Schilddrüsenwerte lange unauffällig bleiben kann. Die Diagnose bekam ich im Jahr 2007, als die Krankheit in Morbus Basedow umschlug, und das nicht zum ersten mal. Meine eigene Krankheit ist also ein Hashimoto-Basedow-Mischtyp.

Nachdem ich aus allen Wolken gefallen war, wollte ich mich nicht mehr blind auf Ärzte verlassen, sondern alles genau wissen und auch meine Laborwerte selbst verstehen. Ich tauschte mich mit anderen Betroffenen aus, sammelte Fachartikel, gab mit wachsender Erfahrung auch selbst viele Tipps weiter … bis es Zeit für den nächsten Schritt war: Einen Ratgeber zum Thema Schilddrüse zu schreiben. Ich startete im Frühjahr 2012 mit meinem ersten E-Book zur Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto-Thyreoiditis. Inhaltlich stütze ich mich auf Fachliteratur und typische Erfahrungen von Betroffenen.

Die Ratgeber liefern also Informationen, die anderen Menschen helfen, ihren eigenen Krankheitsverlauf besser zu verstehen und die richtige Behandlung zu bekommen. Dabei habe ich diejenigen Themen besonders vertieft, die ich selbst in den Schilddrüsen-Ratgebern anderer Autorinnen und Autoren vermisst habe. Später folgten ein E-Book zur Schilddrüsenüberfunktion, die Taschenbuchausgaben beider Ratgeber und im Jahr 2015 eine größere inhaltliche Aktualisierung des ersten Buchs zur Schilddrüsenunterfunktion. Neuerdings halte ich mehrmals im Jahr öffentliche Vorträge zur Schilddrüse in München.

Auf dieser Website gibt es auch ein Blog – Sie können die Einträge gerne kommentieren. Sie dürfen mich duzen oder siezen, je nachdem woher wir uns kennen und wie es Ihnen lieber ist. Neue Blogartikel können Sie per E-Mail abonnieren.

Wenn ich mich nicht mit der Schilddrüse befasse, schreibe ich Artikel über Umweltthemen, sitze mit einem Buch im Park, lerne Italienisch oder bin mit dem Rad in München unterwegs.

Stand: August 2018