StartseiteDiagnostik und BehandlungEuthyrox aus dem Ausland beziehen: Italien

Kommentare

Euthyrox aus dem Ausland beziehen: Italien — 2 Kommentare

  1. Sicherlich ist das ganz schön, das es in Italien und Frankreich das alte Euthyrox noch gibt. Letztendlich wird man aber irgendwann wechseln müssen. Spätestens 2023..Insofern war es für mich nur ein Aufschieben und ich habe gewechselt.

  2. Ja, wahrscheinlich muss man irgendwann wechseln. Sicher ist das noch nicht. Die Umstellung ist anscheinend nur für EU-Länder geplant, über Russland weiß ich nichts.

    Aber auch das Aufschieben kann manchmal etwas bringen: Vielleicht wird ein Wechsel einfacher als momentan, zum Beispiel, falls Berlthyrox irgendwann zusätzliche Dosierungen (zumindest 75er Tabletten) anbietet. Oder wenn man merkt, dass sich der eigene Bedarf deutlich geändert hat und man jetzt sowieso größere Anpassungen vor sich hat, bis es wieder stimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>