StartseiteDiagnostik und BehandlungEuthyrox: Die neue Rezeptur kommt 2019

Kommentare

Euthyrox: Die neue Rezeptur kommt 2019 — 10 Kommentare

  1. Habe das neue Euthyrox 112 Mikrogramm mit geänderten Hilfstoffen bekommen und habe seither grosse Schwierigkeitn !!!!Kopfschmerzen,Durchfall,Müdigkeit,starken Hautausschlag an den Händen und im Gesicht!!Werde morgen den Arzt aufsuchen müssen.
    Es sind schwere Nebenwirkungen!

  2. Habe mit der neuen Rezeptur immer wieder Schwindel, Kopfschmerzen, arge Stimmungsschwankungen,
    Angstzustände, Bluthochdruck, 2 – 3 x am Tag wird mir ziemlich heiß im Gesicht, trockene juckende Haut, immer wieder Durchfall, wurde von 75mg auf 50mg umgestellt kaum eine Verbesserung! leider…
    Mit der alten Rezeptur war alles okay, verstehe das nicht.

  3. Bin mit der neuen Rezeptur in eine Massive Unterfunktion gerutsch nun ist Euthyrox 150 nicht lieferbar hatte vorher 125 muss jetzt L Thyroxin 150 testen das ist alles nicht mehr lustig hier wird mir unserer Gesundheit experimentiert

  4. Seit ich die neuen Schilddrüsen Tabletten nehme habe alle Nebenwirkungen die man lesen kann.
    Seit 20 Jahren nahm ich die Tabletten und es ging mir gut , doch jetzt ist es eine Katastrophe, mit den neuen .
    Nun probiere ich schon die 5. Sorte von Tabletten und ich vertrage sie nicht.
    Es ist ganz schlimm.
    Warum werden die alten nicht mehr hergestellt, wenn so viele daran leiden . Ich verstehe nicht , warum man die Menschen so leiden lässt.
    Gibt es nicht eine Möglichkeit zu kämpfen, dass die alten Tabletten wieder hergestellt werden, oder noch besorgt werden können.
    Bitte , Bitte

  5. Siehe der oben verlinkte, neuere Artikel – mehr weiß ich auch nicht. Unter dem neuen Artikel gibt es noch mehr Erfahrungsberichte.

  6. Seit Jan.2020 muss ich die neuen Euthoryx 100 nehmen, seitdem habe ich furchtbares Druckgefühl im Hals, schwitze stark, abends und nachts Herzrasen. Es geht mir seitdem einfach sehr schlecht. Habe auch eine Überfunktion seitdem entwickelt und nehme nun statt 100 75 mg. Trotzdem geht es mir nicht besser. Was kann man da tun???

  7. Ich nehme Euthyrox 125 seit Mitte 2019. Seitdem habe ich 7 Kilo zugenommen und mein TSH ist nicht mehr im optimalen Bereich. Ich findes es sehr schade, dass die Zusammensetzung geändert wurde. Ich habe in zwei Wochen einen Termin zur Blutabnahme und werde meinem Arzt bitten, eine Umstelllung anszustreben. Habt Ihr einen Tipp? Hennig ? liebe Grüße

  8. Auch ich nehme seit Jahren Euthyrox 75. Hatte damit keine Probleme. Und jetzt war ich sogar in der Notaufnahme – Bluthochdruck und Herzrasen,innere Unruhe,Kopfschmerzen, Ohrendruck – dachte an Herzinfarkt. Jetzt nehme ich Ramipril 5 mg. Fühle mich aber nicht besser. Habe Magendruck,immer mal wieder ist die timme Zwisvhendurch wird die Stimme belegt, Hals und Kopf angespannt, am Abend trockenen Hustenreiz. Warum lässt man so ein Medikament überhaupt zu, wenn soviel Menschen, die darauf angewiesen sind, soviele Nebenwirkung haben? Ich bin fassungslose und weiß nicht wie es weitergehen soll

  9. Sehr geehrte Damennund Herren,
    meine Schildrüse war komplet in 2018 entfernt,u.bekam L-Tyroxin 125…Jetzt bei kontrolle TSH Wert 7…umgestellt auf Euthyrox 137…..seit paar Tagen geht es mir schlecht.RR hoch,Herzrasen, und ein schrecklicher Hustenreiz….das jeder glaubt gleich auf Corona.
    Was kann ich machen-weil diese Situation unerträglich ist.

    Danke für die Auskunft.
    Mit Freundlichen Grüßen
    O.Krahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>